Kiwu-Wuki Logo Kinderwunsch-Wunschkinder

LH positiv – Temperatur-Kurve negativ – Was stimmt?

(6.ÜZ, 19. ZT)
Im 6. Übungs-Zyklus habe ich erstmals den Eisprung über die Messung des LHs bestimmt, besser gesagt, ich habe es versucht. Die Messung war auch erfolgreich, der LH-Wert war am 16./17. ZT positiv. Nur was macht meine Temperaturkurve? Sollte nicht nach dem Eisprung die Temperatur deutlich ansteigen? Was bedeutet das nun?



Der Anstieg der Basaltemperatur in der zweiten Zyklushälfte wird dadurch hervorgerufen, dass sich aus dem Follikel nach dem Eisprung der Gelbkörper bildet und von diesem das Hormon Progesteron produziert wird. Progesteron hat eine thermische Wirkung auf den Körper. Das heißt dann doch, wenn die Temperatur nicht hoch geht, dann war auch kein Eisprung?
Naja, da hilft wohl nur Abwarten und Tee drinken. Mich verwirrt dass alles nur ein bisschen, weil auch der letzte Zyklus so komisch war. was nun, wenn ich keine oder nur wenige Eisprünge habe, wird dann nicht alles noch schwieriger? Zudem plage ich mich schon seit Tagen mit diesen Bauchschmerzen und er ganze Bauch fühlt sich fest und hart an. Die Eierstöcke sind leicht geschwollen, dass kann man sogar von außen sehen. Eisprung, bist du da???
~konny

ähnliche Beiträge:

  1. Negativ
  2. Warum trotzdem Hoffnung?
  3. Götter in weiß
  4. Engpass in der Schreibstube
  5. MuMu und Zervixschleim

Verfasse einen Kommentar

  • Anzeige