Kiwu-Wuki Logo Kinderwunsch-Wunschkinder

Engpass in der Schreibstube

(7. ÜZ/22. ZT)
So heute habe ich nochmal beim Andrologen angerufen, der Brief geht diese Woche endlich raus. Leider herrschte ein Engpass in der Schreibstube ;) Aber unser Brief war zumindest schon mal dort angekommen und die richtige Adresse ist auch drauf. Ergebnisse wollten sie mir natürlich nicht am Telefon sagen. Naja, jetzt haben wir sie ja hoffentlich bald.


Diesen Zyklus bin ich wieder etwas entspannter, als die davor. Recherchiere nicht mehr allzuviel im Internet und bin nur noch in einem Forum richtig aktiv. Aber die sind mir mittlerweile auch ans Herz gewachsen. Naja, schließlich teilen wir unsere intimsten Geheimnisse, Hoffnungen und Ängste. Wenn das nicht zusammenschweißt. Außerdem baut es auf, wenn jemand mit noch schlechteren Voraussetzungen, als bei uns, schwanger wird.
Mein Eisprung war um den 16./17. ZT, leider war ich am 17. erst sehr spät zu Hause, so dass der LH-Test nichts mehr angezeigt hat. Aber am 16. war ein leichter Streifen und am 18. ging die Temperatur hoch. Also alles, wie es sein soll. Werd nur mal die Länge meiner 2. Zyklushälfte genauer beobachten, habe Angst, die könnte etwas zu kurz sein und meine Gelbkörper doch schon etwas geschwächt ;)
Auch sonst verläuft alles normal, nur meine Brüste sind seit einer Woche ungefähr angeschwollen und schmerzen stark. Mag es gar nicht, wenn ich da berührt werde, ist irgendwie sehr unangenehm. Um den ES herum, war diesmal auch mein Zervixschleim wie aus dem Bilderbuch. Also wenn mein Körper nicht schwanger werden will, dann weiß ich ja nicht :D
So, dann warten wir mal auf den Brief…
~konny

ähnliche Beiträge:

  1. Morgen 1. Termin beim Andrologen

Verfasse einen Kommentar

  • Anzeige