Kiwu-Wuki Logo Kinderwunsch-Wunschkinder

Brief von Prof. Schulze: Inhibin B

Sehr geehrter Herr ….,

das Resultat der Inhibin B-Bestimmung liegt jetzt vor: 6,1 pg/ml. Inhibin B ist ein möglicher Marker für das Vorhandensein von Keimzellen im Hoden.Der Wert bei Ihnen ist deutlich herabgesetzt (bei intakter Keimzellbildung liegt er zumeist über 100 pg/ml). Nichts desto weniger liegt er noch im Meßbereich, so dass es bei dem TESE-Versuch im Herbst bleiben kann (ich habe unter ähnlichen Bedingungen bei manchen Patienten doch noch kleine “Inseln” mit Spermatogenese finden können). Die nächsten 3 Wochen bin ich auf Dienstreise und Urlaub. Bitte setzen Sie sich ab Mitte August noch einmal mit mir in Verbindung, damit das weitere Vorgehen abgesprochen werden kann.

Mit freundlichem Gruß,

Prof. Dr. W. Schulze

Technorati Tags: ,

Mit so einem schlechten Ergebnis hatten wir nicht gerechnet… :o (

ähnliche Beiträge:

  1. Termin in Hamburg bei Prof. Schulze
  2. Unsere TESE bei Prof. Dr. W. Schulze
  3. Inhibin B

Verfasse einen Kommentar

  • Anzeige